Begegnung mit dem eigenen Tod

 Ein-Tages-Seminar mit Krishna chandra und Swatina die Glückstänzerin

 

Datum                               genaues Datum wird noch bekannt gegeben

                                  

Veranstaltungsort          Kreis Harburg genauer Ort wird noch bekannt gegeben  

ANMELDUNG ÜBER DIE RUBRIK KONTAKT

Um die Angst vor dem Tod zu überwinden, muss man ihr begegnen. Menschsein bedeutet, die Fähigkeit zu haben, durch die bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod ungeheure Lebensfreude freizusetzen. Das kann man lernen. Dieses Seminar mag ein erster Anstoß dazu sein. 
In diesem Seminar begegnen wir unserer Sterblichkeit und stellen uns den wesentlichen Herausforderungen des Todes - um das eigene Leben auf eine Grundlage zu stellen, welche durch unvermeidlichen Verlust nie geringer wird.

 

Inhalte:

  • Was ist der Tod? Betrachtungen aus der Bhagavad Gita
  • Begegnung mit den Themen Krankheit / Verlust / Schmerz / Phasen des Widerstandes
  • Abläufe des Sterbens
  • Nachtodliche Erfahrungen und Wiedergeburt
  • Innere Sterbevorsorge
  • Spirituelle Sterbebegleitung - auch für uns selber
  • Den eigenen Tod durchleben
  • Einen vollkommenen Tod sterben
  • Verankerung in der Unsterblichkeit und diese wiederum ins jetzige Leben einweben.

Durch diese intensive Begegnung erleben wir den Tod nicht als Wegnehmer, sondern als Sinngeber und in der Schatulle des eigenen Todes finden sich Zugänge zur frischen Lebendigkeit.
Praktische Übungen, Meditationen und Mantras ermöglichen eine direkte Erfahrung der Thematik.
Alle inhaltlichen Angebote sind für dich kostenfrei. Über eine finanzielle Unterstützung würde ich mich freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Krishna chandra, Mönch                  Swatina die Glückstänzerin


2 Winterworkshoptage

Ihr Lieben !

 

Nun darf es wieder weitergehen.

Zwei kleine Workshopangebote zum Wiedereinstimmen in das Miteinander.

Es ist so hilfreich mich alleine auf meine Entwicklungsreise zu begeben und 

doch ist es so bereichernd, dies auch mit anderen Mitreisenden gemeinsam zu tun. 

 

Wir möchten dich einladen am Sonntag, den 29. Januar 2023 von 10 bis ca. 18 Uhr mit uns anderen zusammen zu denken, zu fühlen, zu hören, zu bewegen und zu beobachten. 

Laß’ uns zu deiner Kraftquelle gehen oder sie vielleicht suchen.

Im Big Mind und Big Heart darfst du dann wieder der Erfahrung näher kommen, wie es sich eventuell anfühlen könnte zu  sein, nur zu sein. 

Fühl dich umarmt. Du wirst mit Freude von uns erwartet.

 

Swatina, die Glückstänzerin und Petra Maria Wutha  

 

Wer dann noch etwas mehr Vertiefung wünscht darf gleich am 

Sonntag, den 26. Februar 2023 von 10 bis ca. 18 Uhr  wieder kommen. 

Mit innerer Arbeit kannst du vielleicht Teilen in dir weiterhelfen, welche besonders jetzt etwas Unterstützung benötigen.

Nimm dir diese Zeit dich um dich selbst zu kümmern und wieder einen Schritt, vielleicht weiter in Richtung deines Selbsts unterwegs zu sein.

 

Die Teilnahme an nur einem Termin ist natürlich auch möglich.

Unser Treffen wird in den Praxisräumen in Hanstedt stattfinden.

 

Mit einer Spende unterstützt du die Pilgerreise 2023 der Glückstänzerin, welche zu 100 Prozent an sie geht.

Die Teilnahmebestätigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung über die Website www.swatina.de wegen der begrenzten Teilnehmeranzahl.

D a n k e


WORKSHOP „STILLE UND SCHWEIGEN“

Swatina die Glückstänzerin und

Petra-Maria Wutha

 

Datum                               genaues Datum wird noch bekannt gegeben

                                  

Veranstaltungsort          Kreis Harburg genauer Ort wird noch bekannt gegeben 

 

 

Wir beginnen mit einer Theorie über den  Aufbau und den Mechanismen der Psyche und der Aktivierung einer Quelle deiner Kraft.

Soviel wurde erlernt aber kaum existiert Wissen über die Seele.

Viel Aufmerksamkeit bezieht sich im Leben auf den Körper und die Gedanken, teils mit Leid, teils mit Glück behaftet.

Schwerpunkt dieses Zusammenseins wird ein zweitätiges gemeinsames Schweigen sein. Dieser Raum der Stille führt Dich näher zu Dir selbst und zu unseren inneren Anteilen und gibt Dir evtl. Aufschluss darüber, was wirklich gerade für Dich wichtig ist, wo Du diese Aufmerksamkeit auch im Alltag hinlenken darfst.

 

Der Mönch Krishna chandra schreibt dazu in seinem Jahresbegleiter „Berührung mit dem Heiligen“:

„Es ist Zeit, aus der Veräußerlichung unseres Lebens zurückzutreten und in der Innenschau das zu finden, wonach eigentlich alle im Außen gesucht haben. Man wird aber auch sehr schnell bemerken, dass der Frieden, welcher in der Innenschau versprochen wird, eine widersprüchliche Angelegenheit ist, denn Innenschau bringt nicht nur Frieden. Einkehr schenkt innere Stille, aber es bedeutet auch Begegnung mit etwas, das man im oberflächlichen Bewusstsein, in dem die meisten konstant leben, meidet. Die Erfahrung innerer Stille in Einkehr ist nicht ohne weiteres zugänglich, sondern sie muss erlernt werden.“

 

Inhalte:

  • Glückstanzdarbietung
  • Lesung
  • Persönlichkeitsmodell
  • Kraftquellenarbeit
  • Big Mind und Big Heart
  • Perspektivwechsel
  • Stille- und Schweigeerfahrungen

Alle inhaltlichen Angebote sind für dich kostenfrei. Über eine finanzielle Unterstützung würde ich mich freuen.

Meine Kontodaten:

IBAN DE85 2003 0000 0010 2154 08, BIC HYVEDEMM300, HYPOVEREINSBANK HAMBURG

 

 

 

 

ANMELDUNG ÜBER DIE RUBRIK KONTAKT

 

In Vorfreude auf dieses besondere Event

Swatina die Glückstänzerin

und Dipl.-Psych. Petra-Maria Wutha

Psychologische Psychotherapeutin